Süßes Qualitätsmanagement

Am 11.05.2017 durften die Schüler/innen des 2BL das renommierte Wiener Familienunternehmen Heindl, mit dem Schwerpunkt auf deren Öko- und Qualitätsmanagement, unter die Lupe nehmen. Die Schüler/innen bekamen bei dem Unternehmen neben vielen kleinen Kostproben Einblicke in die Produktionsstätten sowie viele weitere Informationen zum Unternehmen und der Welt der Schokolade.

Um das Öko- und Qualitätsmanagement nicht nur aus dem Buch kennen zu lernen, wurde für die Schüler/innen des 2BL eine Exkursion zum Unternehmen Heindl organisiert.

Nach einer süßen Willkommens-Kostprobe wurden die verschiedensten Produktionsschritte bei der Herstellung der qualitativ hochwertigen Heindl-Produkte von Frau Tausch, einer engagierten Heindl-Mitarbeiterin erklärt. Die Schüler/innen konnten hautnah erleben, wie Schokoladenpralinen hergestellt werden.

Netterweise erklärte sich ein Mitarbeiter des Qualitätsmanagements bereit, Schüler/innenfragen zu beantworten – ein Angebot, das regen Zuspruch fand.

Zum Abschluss dieses gelungenen Einblickes in die Welt der Schokolade wurde den Schülerinnen und Schülern des 2BL im angrenzenden Schokoladenmuseum die historische Entwicklung und die Welt der Schokolade nähergebracht.

Zum Abschluss konnten sich die Schüler/innen von der Qualität im Hause Heindl selbst überzeugen, indem Kostproben von 3 riesigen Schokoladenbrunnen genommen wurden.