Handelsakademie Plus

DIE HAK PLUS AUF EINEN BLICK

  • Förderung engagierter und begabter SchülerInnen basierend auf dem Lehrplan der HAK Classic (siehe dort)
  • 5-jährig
  • Notebook-Klassen ab dem 1. Jahrgang
  • Einsatz spezieller Lehrmethoden
  • Begleitung durch professionelles Coaching
  • Ab dem 3. Jahrgang als besonderes Fach Denken in komplexen Systemen: kritisch, analog, komplex
  • Englisch als Arbeitssprache in mindestens einem Fach

HAK PLUS BEDEUTET:

Handlungsorientierter Unterricht und ein breit gefächertes Zusatzangebot. Die individuellen Potenziale der SchülerInnen werden optimal gefördert. Die international orientierte Ausbildung mit Arbeitssprache Englisch in mindestens einem Gegenstand und Work-Experience im Ausland führen zu hoher Sprachkompetenz und interkulturellem Verständnis.

Begabung und Engagement sind ein Geschenk. Die HAK Plus macht mehr daraus.

Speziell für begabte und engagierte SchülerInnen bietet die VBS-HAKIII Schönborngasse aufbauend auf dem Lehrplan der HAK erstmalig einen eigenen Ausbildungszweig: Die HAK Plus. Neue Unterrichtsformen stimulieren das hohe Lernbedürfnis und fördern Kreativität, Selbstständigkeit und soziales Engagement.

SchülerInnen, die mit überdurchschnittlicher Motivation, hoher Kreativität sowie ausgeprägter Neugier ausgestattet sind, fühlen sich vom herkömmlichen Bildungsangebot oft unterfordert.

Die HAK Plus arbeitet mit neuesten Unterrichtsformen und gibt den SchülerInnen auf einem hohen Niveau Gelegenheit, sich selbstständig Wissen anzueignen und dieses verantwortungsvoll umzusetzen. Dadurch werden die Erfolgserlebnisse im Lernen zu wesentlichen Meilensteinen auf dem Weg in ein erfolgreiches Berufsleben.

1. Learning by Coaching

Coaching ist Weiterbildung und Beratung, eingeordnet in eine sinnvolle Lebensplanung. Speziell ausgebildete Coaches begleiten die SchülerInnen in den ersten und zweiten Jahrgängen. In Einzelgesprächen werden die SchülerInnen angeregt, ihre persönlichen Ressourcen zu erkennen und optimal zu nutzen. Dabei werden fachliche und soziale Kompetenzen gleichermaßen gefördert.

2. Denken in komplexen System: kritisch, analog, vernetzt

Jeder, der neu ins Berufsleben einsteigt, erkennt:
Zwischen Theorie und Praxis liegen oft Welten. Um die wirkliche, komplexe Welt besser verstehen zu lernen und die Lücke zwischen Wissen und Anwendung zu schließen, gibt es den Gegenstand „Denken in komplexen Systemen” mit je 2 Wochenstunden von der dritten bis zur fünften Klasse.

Einsatz modernster Technologie
Notebooks sind fixer Bestandteil des Unterrichts an der Vienna Business School. Funknetzwerke und eine hoch entwickelte Server-Landschaft sorgen für optimale infrastrukturelle Rahmenbedingungen. SchülerInnen der HAK Plus arbeiten bereits ab der ersten Klasse mit dem Notebook.

Weniger SchülerInnen – mehr Klasse
Je weniger SchülerInnen pro Klasse, desto besser können wir auf sie eingehen. Daher ist die Schüleranzahl in der HAK Plus beschränkt.

Dokumentation und Abschlusszertifikat
Welche Fähigkeiten hat jeder einzelne Schüler und jede einzelne Schülerin nach erfolgter Reifeprüfung erlangt? Das hohe Niveau der Ausbildung der SchülerInnen der HAK Plus wird in einer eigenen Portfoliomappe ausführlich dokumentiert.

IN DER HAK PLUS WERDEN INSBESONDERE VIER KOMPETENZEN GEFÖRDERT:

Fachkompetenz – Erfahrung, die aus der Praxis kommt.

Studientage, Planspiele, Simulationsspiele, Pflichtpraktika sowie ausgiebige Work-Experiences im In- und Ausland fördern die Fachkompetenz der Schülerinnen und Schüler. Verschiedene Wahlfächer, wie eine dritte lebende Fremdsprache und internationale Sprachzertifikate, runden das Angebot ab.

Methodenkompetenz – für jedes Problem das richtige Werkzeug.

Der gezielte Einsatz von Problemlösungs- und Lernstrategien begleitet die Schülerinnen und Schüler von Anfang an. In Spezialkursen zu Themen wie Rhetorik, Präsentationstechnik oder Medieneinsatz erwerben sie das entsprechende Know-How, um Inhalte richtig zu kommunizieren.

Soziale Kompetenz – Teamgeist kann man lernen.

Durch Teilnahme an systemischen Kompetenztrainings und Sozialprojekten werden Teambildung und Verantwortungsbereitschaft gefördert.

Persönliche Kompetenz – Aktivitäten unternehmen, Verantwortung übernehmen

Wie steigert man seine Leistungsbereitschaft? Wie erlangt man eine verantwortungsbewusste Selbstkontrolle? Die Unterrichtsmethoden in der HAK Plus fördern Identifikation und Engagement und bauen persönliche Werthaltungen auf.

STUNDENTAFEL

Die Stundentafel gibt Ihnen einen Überblick über die Fächerangebote und die Wochenstundenanzahl.