Aufnahme

für das Schuljahr 2019/2020

Die aufgenommenen Schülerinnen und Schüler werden von uns per Brief oder Email über die Aufnahme informiert. Sollten Sie bis Anfang April keine Nachricht von uns erhalten, melden Sie sich bitte bei uns.

Anmeldung

Anmeldungen für das Schuljahr 2019/2020 sind ab sofort möglich! Bitte vereinbaren Sie unter 01/406 45 14 einen Termin für ein Aufnahmegespräch. 

Anmeldung für JusHAK/HAK Plus/HAK/HAS

Beim Aufnahmegespräch ist die Anwesenheit der Schülerin/des Schülers und eines Erziehungsberechtigten erforderlich und bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • alle Zeugnisse ab der 7. Schulstufe
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • 2 vollständig ausgefüllte Aufnahmeverträge inkl. 2 aktuellen Fotos (bitte auf die Aufnahmeverträge aufkleben)
  • € 40,– Bearbeitungsgebühr

BEACHTEN SIE BITTE:

  • BEIDE Anmeldeverträge bitte vollständig ausfüllen (inkl. Unterschriften auf Seite 4) und beide Fotos aufkleben!
  • Auf Seite 2 ganz oben die Angaben zu Erziehungsberechtige/r und Anzahl der im Haushalt lebenden unterhaltspflichtigen Kinder bitte unbedingt ausfüllen!
Anmeldung für den Aufbaulehrgang

Zum Aufnahmegespräch bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • alle Zeugnisse ab der 2. HAS
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • 2 vollständig ausgefüllte Aufnahmeverträge inkl. 2 aktuellen Fotos (bitte auf die Aufnahmeverträge aufkleben)
  • € 40,– Bearbeitungsgebühr

BEACHTEN SIE BITTE:

  • BEIDE Anmeldeverträge vollständig ausfüllen (inkl. Unterschriften auf Seite 4) und beide Fotos aufkleben!
  • Auf Seite 2 ganz oben die Angaben zu Erziehungsberechtige/r und Anzahl der im Haushalt lebenden unterhaltspflichtigen Kinder unbedingt ausfüllen!
  • Auch wenn Sie bereits volljährig sind, brauchen wir die Kontaktdaten und die Unterschrift eines Elternteils als Notfallskontakt und Bürgen. Daher müssen auch eigenberechtigte Schüler UNBEDINGT die Daten bei Vater oder Mutter unter Punkt a) oder b) ausfüllen und unterschreiben lassen!

der erfolgreiche Abschluss der 4. Klasse Hauptschule

der erfolgreiche Abschluss der 4. Klasse oder einer höheren Klasse der AHS

ein positives Zeugnis einer Polytechnischen Schule

Eine Aufnahmeprüfung in den Gegenständen Deutsch, Mathematik oder Englisch ist nur in folgenden Fällen erforderlich:

AusgangsschuleHASHAK
AHSneinnein
HS/KMS
1. Leistungsgruppeneinnein
2. Leistungsgruppe mit Sehr gut und Gutneinnein
2. Leistungsgruppe mit Befriedigendneinja*
2. Leistungsgruppe mit Genügendneinja
3. Leistungsgruppejaja
Polytechnische Schule in der 9. Schulstufe (auch Fachmittelschule)neinnein
BMS in der 9. Schulstufeneinnein

*oder Beschluss der Klassenkonferenz

Die Aufnahmeprüfung findet in der Vienna Business School Schönborngasse jeweils Ende Juni statt. Das Ergebnis der Aufnahmeprüfung ist an der Informationstafel der Direktion der Schule zu ersehen. Jene SchülerInnen, die nicht auf der Ergebnisliste aufscheinen, werden gebeten, am nächsten Tag im Sekretariat vorzusprechen. Telefonische Auskünfte über die Aufnahmeprüfung dürfen nicht erteilt werden.

In der Handelsakademie Classic ist der Notebookeinsatz ab dem 2. Jahrgang verpflichtend.

SchülerInnen der Handelsakademie Plus setzen ab dem 1. Jahrgang ein eigenes Notebook im Unterricht ein.

Im Rahmen des Notebookprojektes wird jeweils im Frühjahr ein Elterninformationsabend angeboten. Sie können sich im Rahmen dieser Veranstaltung ausführlich vor dem Kauf eines schultauglichen Notebooks informieren.

Hier finden Sie die Informationen zum Notebookprojekt 2017/2018

 

  • Telefonische Terminvereinbarung unter 01/406 45 14 für ein Aufnahmegespräch mit Frau Direktor Mag. Eveline Grubner, MA.
  • Zum Aufnahmegespräch bringen Sie bitte alle oben genannten Unterlagen mit (Anwesenheit der Schülerin/des Schülers unbedingt erforderlich).
  • Die aufgenommenen Schülerinnen und Schüler werden von uns per Brief oder Email über die Aufnahme informiert. Sollten Sie bis Anfang April keine Nachricht von uns erhalten, melden Sie sich bitte bei uns.

Die Vienna Business School Schönborngasse ist als Privatschule kostenpflichtig.

Kontaktperson:

Doris Böhm Personal- und Chefsekretariat boehm@kaufmannschaft.com

Aktuelle Informationen zum Schulgeld befinden sich im jeweiligen Aufnahmeformular.

Die Schulerfolgsbestätigung muss im Sekretariat abgegeben werden, andernfalls kann kein Schulplatz gewährleistet werden.