Gesundheit und Soziales

Allgemeine Situation:

Der Beitritt der VBS Schönborngasse zum „Netzwerk gesundheitsfördernde Schulen“ erfolgte im April 2001. Es war ein Meilenstein auf dem Weg der Umsetzung unseres Schulleitbildes, das auf den drei Säulen Persönlichkeitsbildung, Praxisnähe und Professionalität beruht.

Unsere Philosophie: Ausgehend von der WHO-Definition (Ottawa-Charter) verstehen die Schulpartner der Schönborngasse Gesundheit im ganzheitlichen Sinn als elementares Lebensgefühl der Psyche. Sie ist gegeben, wenn wir uns in den psychischen, physischen und sozialen Bereichen unserer Entwicklung im Einklang mit den eigenen Möglichkeiten und Zielvorstellungen befinden.

Die starke Betonung sozialer Aspekte in unserer Arbeit versteht sich als Gegenpol zur Überbetonung der Physis in unserer „Körperkult-Gesellschaft“ der emotionalen Verarmung.

Einige Schwerpunkte unseres umfassenden Konzeptes sind bereits fest in den schulischen Alltag integriert  und bedeuten für  alle Schulpartner der Schönborngasse gesundheitlichen Nutzen und steigendes Wohlbefinden.

In jedem Ende liegt ein neuer Anfang

Nach jahrelanger intensiver Zusammenarbeit verabschieden wir mit einem schweren, aber dankbaren Herzen Prof. Hans Christian Granaas. In Erinnerung bleiben wird der überaus fruchtbare ökumenische Dialog, der seinen Ausdruck und Höhepunkt in unseren „Öko–Gottesdiensten“ fand. Geprägt hat uns aber auch die Teilnahme am
Projekt dk:Ru Stadt, in dem verschiedene Formen konfessionsübergreifenden Religionsunterrichtes erprobt werden.
Wir wünschen ihm für seine neue Tätigkeit als pädagogischer Direktor der Wiener Sängerknaben alles erdenklich Gute!
(c) Mag. Doris Huber

Gesundheitstag 2015

Gesundheitstag02 1500x995Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Gesundheitsförderung in der VBS Schönborngasse war der Gesundheitstag am 9.12.2015. Mit Unterstützung der Firmen Seeberger, Willi Dungl, Zielpunkt, JägerTEE, Geier, HonigMayr, Gradwohl, all I need und Lidl organisierte das Projektteam aus der 3CK (Sabine, Naomie-Noelle, Aliza,Sahra und Iris) für die Schüler/innen aus den 2. und 3. Klassen eine Bewusstseins-Kampagne bestehend aus einem theoretischen Input und Praxiselementen zu den Themen Gesundheit und Ernährung. mehr