In jedem Ende liegt ein neuer Anfang

Nach jahrelanger intensiver Zusammenarbeit verabschieden wir mit einem schweren, aber dankbaren Herzen Prof. Hans Christian Granaas. In Erinnerung bleiben wird der überaus fruchtbare ökumenische Dialog, der seinen Ausdruck und Höhepunkt in unseren „Öko–Gottesdiensten“ fand. Geprägt hat uns aber auch die Teilnahme am
Projekt dk:Ru Stadt, in dem verschiedene Formen konfessionsübergreifenden Religionsunterrichtes erprobt werden.
Wir wünschen ihm für seine neue Tätigkeit als pädagogischer Direktor der Wiener Sängerknaben alles erdenklich Gute!
(c) Mag. Doris Huber