What makes you happy? Entrepreneurship!

Am 12. Oktober 2016 besuchten die Schüler/innen des Schwerpunktfachs Entrepreneurship das Unternehmerzentrum Rochuspark und bekamen von Michael Pöll „entrepreneurial Spirit“ vermittelt.Nur das, was man gern macht, macht man wirklich gut. Wenn man etwas über Start-ups lernen will, führt kein Weg am Unternehmerzentrum Rochuspark vorbei. Michael Pöll betreut als selbst ernannter Hausmeister ca. 50 Jungunternehmer unter seinem Dach. Die Vielfalt ist entscheidend. Ein bunter Mix an Mietern, bestehend aus Designern, Grafikern, Textern, Marketern, Fotografen usw., arbeiten „synergetisch“ zusammen. Einige erfolgreiche Entrepreneure mussten das Gründerzentrum schon verlassen, weil sie zu groß geworden sind und mehr Platz benötigen.

Der 12. Okt. 2016 diente dazu, Schüler/innen des Schwerpunktfachs Entrepreneurship zu motivieren, eine eigene Geschäftsidee zu entwickeln und an ihren Businessplänen zu arbeiten. So manche Geschäftsideen konnten in der Vergangenheit bereits entwickelt und umgesetzt werden. Wir blicken erwartungsvoll in die Zukunft mit Blick auf innovative Incentives.

(c) 2016 Mag. Regina Heidenhofer