VBS Schönborngasse beim 11. Österreichischen CSR-Tag!

Moderatorin Corinna Milborn mit CSR-Team der VBS Schönborngasse_CSR-Tag 2016_

Das CSR-Team der VBS Schönborngasse besuchte den 11. Österreichischen CSR-Tag, welcher von respACT veranstaltet wurde. Namhafte Referenten und Unternehmen präsentierten ihre Nachhaltigkeitsstrategie, Visionen und Ziele. Ein sehr professionelles und gut besuchtes Event der österreichischen CSR-Szene!

Daten, Fakten und eine riesige Gemeinschaft an Menschen, die erkannt haben, wie wichtig es ist, im unternehmerischen wie im privaten Kontext Nachhaltigkeit zu leben, und erfolgreich versuchen, ihren Mitmenschen diese Nachhaltigkeit ins Gedächtnis zu rufen, erwarteten das CSR-Team der VBS Schönborngasse am CSR-Day 2016 in der Wiener Ankerbrotfabrik.

Die Organisation respACT lädt jährlich zu einem sogenannten Corporate Social Responsibility Day ein, um einen ganzen Tag lang aufzuzeigen, wie es in den Punkten Klimaschutz, Biodiversität, Bildung, Erneuerbare Energie und vielen weiteren nachhaltig auf der Erde aussieht. Diese Veranstaltung gibt einen wunderbaren – sehr wirkungsvollen – Einblick in die globale Entwicklung des letzten Jahres.

VBS Schönborngasse CSR-Team am 11ten CSR-Tag von respACT_Acht Stunden lang wurde wild diskutiert und analysiert. Fakten wie etwa, dass die reichsten 62 Menschen der Welt zusammen ein Gesamtvermögen von rund 50 % der Weltbevölkerung besitzen, waren gleichzeitig sehr lehrreich und äußerst schockierend. Ebenso wie die enorm zunehmende globale Erwärmung, die vor allem in Österreich stark ausgeprägt ist und uns sehr zum Nachdenken und Reflektieren bewegt hat.  Andererseits können wir als Österreicher stolz sein, den 7. von 149 Plätzen des SDG (Sustainable Development Goals)-Indexes erzielt zu haben und uns auch in anderen Aspekten auf einem guten Weg zu befinden.

Nach etlichen Diskussionen mit nachhaltigen Unternehmern, z.B. Vöslauer, REWE, Bellaflora, aus ganz Österreich wurde sehr deutlich klar, wie wichtig es ist, Jugendliche darauf aufmerksam zu machen, dass es in unserer Hand liegt, wie sich die Welt entwickelt, in der wir leben wollen. Nun ein Appell an alle: Fühlt euch verantwortlich für die Umgebung, in der ihr lebt, damit so sie so herrlich bleiben kann, wie sie ist!

Die Zitat-Highlights des CSR-Days:

„Nachhaltigkeit – CSR – ist eine großartige Investition.“ – Christoph Neumayer (Generalsekretär IV)

„Klimawandel ist das komplexeste Problem der Menschheit. Und wir haben einen Mangel an Plänen dafür.“ – Guido Schmidt-Traub (Executive Director UNSDSN)

„Ich finde, Flüchtlinge sollte man Menschen auf der Flucht nennen.“ – Michael Landau (Präsident Caritas)

(c) 2016 Anne-Sophie Stadler, Mag. Gabriele Reithofer