Career Moves – Chancengleichheit für alle

career moves 01 career moves 02Die Zahl der Unternehmen, die Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung ermöglichen, ist im Steigen. Mit dem neuen Slogan „BESSER ALS DIE ANDEREN mir zutrauen“ bemühen sich die Mitarbeiter/innen von Career Moves die Jobplattform zu promoten und damit die Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung zu erhöhen.

Denn wer möchte nicht Karriere machen? Auch jene 15 Prozent der Bevölkerung, deren Schicksal es ist, mit einer besonderen Herausforderung zu leben. Ob blinde, ob gehörlöse Menschen, jene die im Rollstuhl sitzen, oder ob Menschen mit anderen Behinderungen, sie alle haben ein Menschenrecht auf einen Arbeitsplatz. Meist schränken uns Hürden in unseren Köpfen ein.

Julia Fabich und Heidemarie Egger berichteten am 11. Nov. 2015 den Schülerinnen und Schülern aus dem Ausbildungsschwerpunkt Entrepreneurship ihr Aufgabengebiet bei Career Moves, einem Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine wichtige Markt-Lücke zu schließen.

Das Unternehmen bietet über www.careermoves.at Unternehmen die Möglichkeit, sich als attraktive Arbeitgeber im Rahmen ihres employer brandings zu positionieren, andererseits können sich Menschen mit Behinderung über diese Plattform für Jobs bewerben, bei denen gilt: „Bewerbungen von Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwünscht.“

Beim anschließenden Workshop wurde den Schülerinnen und Schülern bewusst, wie sehr wir von Vorurteilen geprägt sind, welche Unsicherheiten im Alltag noch immer existieren und dass Lösungen sehr nahe sein können. Auch wir haben das Glück, mit Sami, einem Entrepreneur, im Ausbildungsschwerpunkt zusammenarbeiten zu dürfen. Er konnte natürlich seine Erfahrungen aus dem Alltag aus erster Hand berichten.

(Mag. Regina Heidenhofer)